DRUCKEN

Abfrage der Versicherungsnummer

Veröffentlichung: NÖDIS Nr. 5/30.3.2018 


Wie bereits in unserer DGservice-Sonderausgabe zur monatlichen Beitragsgrundlagenmeldung (mBGM) angekündigt, wird von der Sozialversicherung ein neuer elektronischer Verständigungsprozess, ein sogenanntes Clearingsystem, geschaffen. Damit wird ein aufwendiges schriftliches oder telefonisches Klären von fachlich unstimmigen Meldungen weitgehend minimiert. Die Sonderausgabe steht Ihnen unter dem Link in der Rubrik "Mehr im Internet" zum Download zur Verfügung.

Zusätzlich besteht dadurch u. a. die Möglichkeit, eine angeforderte (neue) Versicherungsnummer innerhalb kürzester Zeit an den Datenübermittler elektronisch rückzumelden und daher zeitnah in die Lohnverrechnung zu übernehmen.

Seitens der Sozialversicherung bieten wir dieses Service eines neuen Datensatzes zur Anforderung der Versicherungsnummer inklusive elektronischer Rückmeldung bereits mit 1.7.2018 an. 

Nähere Details dazu können Sie in einem unserer nächsten Beiträge nachlesen.

up

Abfrage der Versicherungsnummer in WEBEKU

Abfrage der Versicherungsnummer in WEBEKU_Quelle NÖGKK














Abbildung der Funktion "Versicherungsnummer abfragen" in WEBEKU.


Die Abfrage einer bestehenden Versicherungsnummer ist bereits jetzt im WEB-BE-Kunden-Portal (WEBEKU) möglich. Über die WEBEKU-Funktion "Versicherungsnummer abfragen", siehe Abbildung, können Sie durch Ein­gabe von Nachname, Vorname und Geburtsdatum die Versicherungsnummer einer Person eruieren.

Liefert diese Abfrage kein Ergebnis, steht Ihnen ab 1.7.2018 das oben erwähnte neue Clearingsystem zur Verfügung.

Autorin: Ulrike Ober/NÖGKK