DRUCKEN

G´sundheit - G´sundmorgen


Unternehmen 

Die Marchfelder Bank eG ist eine unabhängige, eigenständige und flexible Universalbank im Marchfeld und Wien-Essling. Die Kunden der Marchfelder Bank werden durch qualifizierte Beratung, marktgerechte Produkte und umfassende Problemlösungen optimal serviciert. 

80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für die Kunden im Marchfeld und Osten Wiens die Ansprechpartner in allen Geldangelegenheiten. Der Sitz der Marchfelder Bank befindet sich in Gänserndorf. Weitere Geschäftsstellen befinden sich in Groß-Enzersdorf, Angern, Lassee, Leopoldsdorf, Marchegg-Stadt, Marchegg-Bahnhof, Oberweiden, Orth/Donau, Strasshof und Wien-Essling. 

Das Projekt der Betrieblichen Gesundheitsförderung soll vorhandene Ressourcen stärken und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die eigene Gesundheit sensibilisieren. 


Logo_Marchfelder_Bank_low.jpg

Firmenanschrift

Marchfelder Bank
Marchfelder Platz 1-2
2230 Gänserndorf
www.marchfelderbank.at

Projektdaten

Projekttitel: „G´sundheit - G´sundmorgen
Anzahl der Beschäftigten: 84
Projektbegleitung: Manfred Kapeller, NÖGKK
Gesundheitszirkelmoderation: Alexander Gugler, Manfred Kapeller, NÖGKK
Projektbeginn:   14.02.2019
Projektende:      30.06.2020  

Projektziele

  • Reduzierung von Arbeitsbelastungen 
  • Sensibilisierung für die eigene Gesundheit 
  • Verbesserung der Arbeitssituation durch Weiterentwicklung der Arbeitsumgebung sowie der Arbeitsplatzergonomie 
  • Förderung der Arbeitszufriedenheit und gesteigertes Wohlbefinden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 

Projektablauf

Nach ausführlichen Informations- und Planungsgesprächen wurde im Februar 2019 mit einer Kick Off-Veranstaltung das BGF-Projekt „G´sundheit – G´sundmorgen“ in der Marchfelder Bank gestartet.

Dabei wurden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Projektbegleiter der NÖGKK, Herrn Manfred Kapeller, über das Projekt der Betrieblichen Gesundheitsförderung sowie über den Projektverlauf informiert und eine interaktive Mitarbeiterbefragung mittels TED BGFvote durchgeführt.

Durch die Unterzeichnung der BGF-Charta dokumentierte die Geschäftsleitung der Marchfelder Bank, sich an den zentralen Merkmalen der Betrieblichen Gesundheitsförderung zu orientieren.

Die Mitarbeiterworkshops (3 Gruppen – Marktfolge, Markt und Führungskräfte) wurden im März und April 2019 gemeinsam mit den Moderatoren der NÖGKK durchgeführt. Die Ergebnisse daraus wurden im Zusammenführungsworkshop im Juni 2019 zwischen dem Projektteam und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern präsentiert.

Das Ziel dabei war das Festlegen von konkreten, umsetzungsreifen Handlungsschritten und Maßnahmen, die größtenteils bis Dezember 2019 umgesetzt werden sollen.


MA_Workshop_1_low.jpg













MA_Workshop_2_low.jpg












MA_Workshop_3_low.jpg













Verfasser: Manfred Kapeller