DRUCKEN

Keine Sonderzahlungspauschalierung im landwirtschaftlichen Bereich ab 1.1.2019

Veröffentlichung: NÖDIS Nr. 16/20.12.2018 


Im landwirtschaftlichen Bereich bestehen für Vorschreibebetriebe Vereinbarungen zwischen dem Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger, den Interessensvertretungen der Landwirtschaft und den Gebietskrankenkassen über die pauschalierte Abrechnung der Sonderbeiträge. 

Diese Vereinbarungen (gemäß § 54 Abs. 2 Allgemeines Sozialversicherungsgesetz - ASVG) treten mit 1.1.2019 außer Kraft.

Autorin: Ulrike Ober/NÖGKK