DRUCKEN

Mitarbeiter/innen bewegen Mitarbeiter/innen



Das Projekt "MbM - Mitarbeiter/innen bewegen Mitarbeiter/innen" wirkt den Gesundheits- und Sicherheitsrisiken in der Arbeitswelt entgegen. Das Projekt des Hauptverbandes der österreichischen Sozialversicherungsträger läuft seit Mai 2007 in unterschiedlichen Branchen wie z. B. im Bürobereich aber auch in Industrie- und Handwerksbereichen.

"Mitarbeiter/innen bewegen Mitarbeiter/innen" bedeutet:
Geeignete Mitarbeiter/innen werden ausgebildet, ihren Kolleginnen und Kollegen Ausgleichsübungen bzw. Tipps für körpergerechtes Arbeiten anzubieten und sie zur selbstständigen Durchführung anzuleiten. Besser als jede Expertin und jeder Experte kennen sie ihre Arbeitskolleg/innen, die Arbeitsabläufe und -bedingungen sowie die räumlichen und zeitlichen Möglichkeiten im Betrieb. Dadurch lassen sich die Übungen ohne Vorbereitungen und Zeitaufwand in den Arbeitsablauf integrieren. Nach Kursende wird die Verbindung zu den Teilnehmer/innen aufrechterhalten, um sie bei der konkreten Umsetzung im betrieblichen Alltag zu unterstützen.

Zielgruppe:

Mitarbeiter/innen, die sich gerne bewegen, an Gesundheit interessiert und bereit sind, das erworbene Wissen an ihre Kolleg/innen weiterzugeben.

Teilnehmerzahl:

12 - 15 Personen (Die Teilnahme mehrerer Mitarbeiter/innen aus einem Betrieb ist möglich.)

Kursdauer:

2 Wochentage (14 Stunden)  06.05.2020 und 25.05.2020

Teilnehmergebühr:

100,00 € („unecht Steuer befreit nach § 6 Abs. 1 Z. 12 UStG“) pro Person inkl. Schulungsunterlagen

Betriebsinterne Angebote:

Auf Anfrage organisieren wir auch gerne firmeninterne oder branchenspezifische Kurse. Zeit und Ort werden auf die betrieblichen Bedürfnisse abgestimmt. 

linkFolder - Mitarbeiter bewegen Mitarbeiter (3.0 MB)

  (Bitte Fragen Sie auch nach freien Plätzen!)