DRUCKEN

Dienstjubiläen


Veröffentlichung: NÖDIS, Nr. 4/März 2016

Im Gegensatz zu Jubiläumsgeldern sind Sachzuwendungen, die aus Anlass eines Dienstnehmer- oder Firmenjubiläums gewährt werden, bis zu einer Höhe von € 186,00 jährlich beitrags- und steuerfrei. Dieser Höchstbetrag gilt auch dann, wenn in einem Jahr Dienstnehmer- und Firmenjubiläum zusammenfallen.

Für die Beitrags- und Steuerfreiheit sind die zu § 49 Abs. 3 Z 10 Allgemeines Sozialversicherungsgesetz (ASVG) entwickelten Grundsätze maßgeblich (erweitert um 10-Jahresjubiläen). Demnach sind Jubiläumsgeschenke steuer- und beitragsfrei, die aus Anlass eines 10-, 20-, 25-, 30-, 35-, 40-, 45- oder 50-jährigen Dienstnehmerjubiläums bzw. aus Anlass eines 10-, 20-, 25-, 30-, 40-, 50-, 60-, 70-, 75-, 80-, 90-, 100-jährigen etc. Firmenjubiläums gewährt werden. 

Autor: Wolfgang Mitterstöger/NÖGKK