DRUCKEN

Barrierefreiheit auf www.noedis.at


Österreichs E-Government-Gesetz (E-GovG) verpflichtet Behörden, ihre Internetauftritte so zu gestalten, "... dass internationale Standards über die Web-Zugänglichkeit auch hinsichtlich des barrierefreien Zugangs für behinderte Menschen eingehalten werden" (vgl. § 1 Abs. 3 E-GovG).

Unter internationalen Standards sind die Web Content Accessibility Guidelines 2.0 (WCAG 2.0) der Web Accessibility Initiative (WAI) des World Wide Web Consortiums (W3C) zu verstehen.

Der Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger stellt durch das eSV Competence Center seine Kompetenz dafür zur Verfügung. Die Mitarbeiter des eSV Competence Centers berücksichtigen die WCAG 2.0 bei der Entwicklung von Inhalten und Anwendungen.

Trotz größtmöglicher Sorgfalt können wir einen lückenlosen barrierefreien Zugang nicht immer gewährleisten. Wir sind selbstverständlich laufend um weitere Verbesserungen bemüht und nehmen Ihre Anregungen dazu gerne unter noedis@noegkk.at entgegen. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie Schwierigkeiten haben!

up

Dokumente im Dateiformat PDF

Die Verpflichtung der österreichischen Sozialversicherung, Inhalte auf ihren Web-Angeboten barrierefrei zur Verfügung zu stellen, bezieht sich nicht nur auf den klassischen Content, sondern auch auf Inhalte im Dateiformat PDF.

Wir sind daher bestrebt, Dokumente, die wir im Format PDF auf www.noedis.at zum Download anbieten, im internationalen Standard PDF/UA (Universal Accessibility) für barrierefrei zugängliche PDFs zu publizieren. PDF/UA wurde im August 2012 als ISO-Standard 14289-1 veröffentlicht und wendet die WCAG 2.0-Konzepte auf PDF-Dokumente an.

Eine Aufstellung der bisher verfügbaren Dokumente, die dem PDF/UA-Standard entsprechen, können Sie unter folgendem Link aufrufen:

linkListe aller barrierefreien PDF-Dokumente auf www.noedis.at


Wir haben uns zum Ziel gesetzt, zukünftig so weit wie möglich barrierefreie PDF-Dateien anzubieten. Wir bitten aber gleichzeitig um Verständnis, dass dies nicht immer umsetzbar ist. Vor allem bei Formularen, die wir nicht selbst verfassen bzw. wir nicht über das Originaldokument verfügen, ist eine Aufbereitung nach PDF/UA schwierig bzw. ist dies zum Teil nicht möglich.

Sollten Sie Inhalte aus noch nicht barrierefreien Dokumenten in einer für Sie zugänglichen Form benötigen, wenden Sie sich bitte an noedis@noegkk.at. Wir werden versuchen, Ihnen die Inhalte so weit wie möglich in geeigneter Art und Weise zur Verfügung zu stellen. 

Ihr NÖDIS-Team der Niederösterreichischen Gebietskrankenkasse