DRUCKEN

Handy-Signatur & Bürgerkarte: Ihre persönliche digitale Unterschrift


Veröffentlichung: NÖDIS, Nr. 11/August 2015

Die Bürgerkarte ist ein Schlüssel für die E-Government-Angebote der Verwaltung und für Web-Dienste der Wirtschaft. Diese Einsatzmöglichkeiten werden immer weiter ausgeweitet und die Bürgerkarte gewinnt dadurch immer mehr an Bedeutung. Sie können die Bürgerkartenfunktion auf Ihrer e-card oder Ihrem Handy aktivieren. Auch einige Studenten- oder Dienstausweise (elektronischer Dienstausweis von Bundesbediensteten, Rechtsanwaltskarte, Sachverständigenausweis) können zur Bürgerkarte gemacht werden. Beide Formen der Bürgerkarte können als rechtsgültige Unterschrift im Internet verwendet werden, sie sind der handgeschriebenen Unterschrift gleichgestellt. Unter der Link-Rubrik "E-Services" finden Sie einen Online-Ratgeber zur Bürgerkarte.

Die Bürgerkartenfunktion ist unter anderem notwendig für zahlreiche Online-Services der Sozialversicherung. Sie dient zum Login für:

  • "Meine SV": Hier können Versicherte ein breites Spektrum an Services mit ihren Sozialversicherungsträgern online abwickeln. Für die Nutzung ist eine Handysignatur oder Bürgerkarte erforderlich.
  • "Das Unternehmensserviceportal (USP)": Dieses bietet direkten Zugang zu zahlreichen E-Government-Anwendungen sowie unternehmensrelevante Informationen. Für die Nutzung ist eine Handysignatur oder Bürgerkarte erforderlich.
  • "Weitere Services": Hier können Vertragspartner, Dienstgeber, Steuerberater, Wirtschaftstreuhänder und Mitglieder des Fachverbandes UBIT (außer Personalverrechner) und Versicherte weitere Services mit ihren Sozialversicherungsträgern online abwickeln. Für die Nutzung ist eine Handy-Signatur, Bürgerkarte oder Benutzername und Kennwort erforderlich.


Außerdem können Sie zahlreiche PDF-Formulare und Anträge bequem von zu Hause aus signieren.  Eine Übersicht der Online-Services der Sozialversicherung finden Sie unter dem Link "Online-Services".

Alle Möglichkeiten zur Aktivierung sowie weitere Informationen zur Bürgerkarte finden Sie unter linkwww.buergerkarte.at.

up

Individuelle Schriftstücke signieren

Sie können mit Ihrer Bürgerkarte auch jederzeit selbst von Ihnen erstellte Office-Dokumente (Word, Excel etc.) digital unterfertigen und uns als PDF-Dokument per E-Mail übermitteln. Näheres dazu sowie eine Überprüfungsmöglichkeit von per E-Mail signierten Schriftstücken finden Sie unter dem Link "Unterschrift online überprüfen".

Autor: Matthias Berger/NÖGKK