DRUCKEN

Rundum gsund beim Figaro


Unternehmen

Bereits 1908 errichtete der Urgroßvater des heutigen Betriebsinhabers, Josef Richtar, einen Friseursalon in Hochwolkersdorf. Bereits in 4. Generation, und nach vielen baulichen Veränderungen, ist nun Franz Richtar stolzer Besitzer zweier Friseursalons in Hochwolkersdorf und Wr. Neustadt (Aqua Nova). Das Hauptaugenmerk liegt in der Zufriedenheit der Kunden. Mitarbeiter/innen und Betriebsinhaber Franz Richtar bleiben durch ständige Weiterbildungen, Schulungen und Kongresse am neuesten Stand der Modetrends.

Logo_Richtar.jpg

Firmenanschrift

Firmenwortlaut: Franz Richtar
2700 Wr. Neustadt, Ferdinand Zeppelin Straße 12
Ansprechperson: Franz Richtar
Telefonnummer: 02622/84477
E-Mail: franz.richtar@aon.at
www.figarofranz.com

Projektdaten

Projekttitel: „Rundum gsund beim Figaro
Projektleiter: Franz Richtar
Anzahl der Beschäftigten: 6
Projektbegleitung: Daniela Ernst-Gruber
Gesundheitszirkelmoderation: Daniela Ernst-Gruber
Projektbeginn:   27.04.2015
Projektende:      31.03.2016

Projektziele

  • Förderung und Verbesserung der Eigenständigkeit der Mitarbeiter/innen, sowie der Beziehungs- und Kommunikationsfähigkeit
  • Verbesserung der betrieblichen Kooperation
  • Denkanstoß zu einer gesundheitsförderlichen Lebensweise

Projektablauf

Mit der Unterzeichnung der BGF-Charta bekannte sich das Unternehmen zu den darin beschriebenen Grundsätzen und fühlt sich auch zukünftig dazu verpflichtet, seine Unternehmenspolitik an den Prinzipien der BGF zu orientieren.

Nach Informations- und Planungsgesprächen wurde als erster Schritt am 27.04.2015 eine Kick off-Veranstaltung für alle Mitarbeiter/innen des Friseursalons „Figaro Franz Richtar“ abgehalten. Dabei erhielten die Mitarbeiter/innen vom Betriebsinhaber Franz Richtar und der Projektbegleiterin der NÖGKK, Daniela Ernst-Gruber, Informationen über den Projektverlauf. Gleichzeitig wurde zur Analyse des Gesundheitsverhaltens eine schriftliche Befragung aller Mitarbeiter/innen mittels KFZA-Fragebogens durchgeführt.

Aufgrund des großen Interesses der Mitarbeiter/innen wird bereits Mitte Mai das Gesundheitscoaching mit den Mitarbeiter/innen und mit der Führungskraft durchgeführt.

037.jpg