DRUCKEN

Single-Sign-On: Ein Login für alle Anwendungen


Veröffentlichung: NÖDIS, Nr. 4/April 2014 

Die Sozialversicherung bietet Dienstgebern eine Vielzahl an elektronischen Services. 

Durch dieses umfangreiche Angebot können "Amtswege" schnell, einfach, papierlos und vor allem kostensparend erledigt werden. Unternehmer, die unterschiedlichste Melde- und Informationspflichten zu erfüllen haben, profitieren von den umfangreichen Web-Services.

up

Single-Sign-On

Bislang war es notwendig, sich bei einem Wechsel zwischen den Web-Anwendungen ab- und wieder anzumelden. Dieser unliebsame Zwischenschritt entfällt ab sofort! Durch die Integration der Single-Sign-On-Technologie des Unternehmensserviceportals (USP-Login-Service) auf den Seiten der Sozialversicherungsträger reicht eine einmalige Anmeldung aus, um auf sämtliche Web-Services der Sozialversicherung für Unternehmer zugreifen zu können. 

Darüber hinaus ist es über die Benutzerkontenverwaltung einfach möglich, Ihren Mitarbeitern (wie z. B. Lohnverrechnern) Zugriff auf die von Ihnen benötigten Applikationen zu erteilen. 

Um die Vorteile des USP-Login-Services zu nutzen, ist es erforderlich, Ihr Unternehmen mittels

  • FinanzOnline-Zugangsdaten (Teilnehmer-Identifikation, Benutzer-Identifikation und PIN),
  • Handy-Signatur oder
  • via Bürgerkarte

einmalig zu registrieren.

All jene, die über keine Handy-Signatur oder Bürgerkarte verfügen, können diese direkt mit den Finanz­Online-Zugangsdaten über FinanzOnline freischalten lassen. Besitzt Ihr Unternehmen keine FinanzOnline-Zugangsdaten, wenden Sie sich bitte an das nächstgelegene Finanzamt. Dieses veranlasst für Sie die Erstanmeldung zum Unternehmensserviceportal.


USP-Login_Quelle Unternehmensserviceportal








Nach erfolgter Registrierung können Sie über das USP-Login-Service mit nur einer Anmeldung bequem auf alle für Sie als Unternehmer zur Verfügung stehenden Online-Services zugreifen.

up

Übergangsphase

Bis Ende 2014 besteht weiterhin die Möglichkeit, mit dem bisher gewohnten Anmeldeprozedere auf die Web-Services der Sozialversicherung zuzugreifen. Ab 2015 ist dies nur mehr über das USP-Service-Login möglich. Web-Services für Versicherte sind davon nicht betroffen.

up

Unsere WEB-Services

Abfrage des Beitragskontos

Über das WEB-BE-Kunden-Portal (WEBEKU) können Sie tagesaktuell Ihr Beitragskonto abfragen, Unbedenklichkeitsbescheinigungen anfordern, die Auszahlung von Beitragsguthaben beantragen, individuelle Statistiken zu Ihren Beschäftigten erstellen und in Ihr Auftragnehmerkonto einsehen.

ELDA Online

Mit ELDA Online können Sie alle Sozialversicherungsmeldungen (An-, Abmeldung etc.) erfassen und übermitteln. Sendeprotokolle und Meldebestätigungen dienen als Nachweis der erfolgreichen Meldungserstattung.

Krankenstandsbescheinigung Online

Damit können Sie jederzeit Krankenstandsbescheinigungen (KSB) der von Ihnen zur Pflichtversicherung gemeldeten Personen abrufen. Die Einforderung der Krankenstandsbescheinigung nach Wiederantritt des Dienstes kann entfallen. Zudem haben Sie eine gesicherte Grundlage für die Ermittlung der Entgeltfortzahlungsansprüche.

Autor: Hannes Holzinger/NÖGKK