DRUCKEN

Beträge und (Grenz)werte für 2004


Veröffentlichung: "dienstgeber INFO", Nr. 4/Dezember 2003

Auf Grund der Aufwertungszahl 1,022 beträgt die tägliche Höchstbeitragsgrundlage für das Jahr 2004 € 115,--. Daraus ergibt sich eine monatliche Höchstbeitragsgrundlage von € 3.450,--.

Die tägliche Geringfügigkeitsgrenze beläuft sich auf € 24,28, die monatliche auf € 316,19.

Die Dienstgeberabgabe haben Sie für 2004 dann zu entrichten, wenn die Summe der monatlichen Beitragsgrundlagen (ohne Sonderzahlungen) Ihrer geringfügig Beschäftigten € 474,29 übersteigt.

Die fixe tägliche Beitragsgrundlage für Versicherte, die kein Entgelt oder keine Bezüge erhalten, beträgt € 19,85, die monatliche € 595,50.

Für rückständige Beiträge werden 2004 Verzugszinsen in der Höhe von 6,57 % in Rechnung gestellt.

Die tägliche Beitragsgrundlage für Zivildiener beträgt für 2004 € 27,92; die monatliche Beitragsgrundlage € 837,60.