DRUCKEN

Work. In Tune With Life


Tagung "Work. In Tune With Life. Arbeit - im Rhythmus des Lebens" am 29. April 2010 im NÖ Landhaus

Arbeit kann krank machen, das ist bekannt. Früher hat irgendwann der Rücken bzw. die Bandscheibe nicht mehr mitgemacht. Heute gehören zu den Hauptauslösern für arbeitsbedingte Erkrankungen psychische Belastungen. Tendenz rasant steigend. Seit 2005 hat sich sowohl die Anzahl der Krankenstandstage verdoppelt, die Neuzugänge bei den krankheitsbedingten Frühpensionen bei den Frauen sogar verdreifacht. Ganz dramatisch: Während ein Krankenstandsfall durchschnittlich elf Tage dauert, setzen psychische Probleme die Betroffenen dreimal so lang, nämlich 33 Tage pro Fall außer Gefecht. Die volkswirtschaftlichen Kosten von psychischen Erkrankungen werden in Österreich auf sieben Milliarden Euro geschätzt!

Es liegt daher auf der Hand, dass auch das europäische Netzwerk für Betriebliche Gesundheitsförderung heuer das Thema mentale Gesundheit in der Arbeitswelt zum Jahresthema macht. "Work. In Tune With Life - Arbeit im Rhythmus des Lebens" heißt das Motto.

Wir - die Mitglieder der NÖ Plattform Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention - wollen diese Kampagne in unserem Bundesland verbreiten und allen Unternehmen zugänglich machen. In einem ersten Schritt haben wir diese Tagung veranstaltet. Über 220 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Kreis der Unternehmensleitungen und Betriebsratkörperschaften haben interessante Informationen in Referaten und Workshops erhalten. Die Abstract und Präsentationen finden Sie nachfolgend.

Zur Beurteilung der Qualität im eigenen Bereich empfehlen wir den "Unternehmenscheck Psychische Gesundheit" auf der Homepage des Österreichischen Netzwerkes für Betriebliche Gesundheitsförderung (www.netzwerk-bgf.at).