DRUCKEN

pro-VIT


Personalplanung und -entwicklung für KMU

Der gesundheitsbedingte Ausfall einzelner Personen kann in kleineren und mittleren Unternehmen (KMU) unangenehme Folgen haben. Gerade in wirtschaftlich turbulenten Phasen sind KMU auf die Produktivkraft aller MitarbeiterInnen angewiesen.

Geeignete Maßnahmen fördern die Motivation aller MitarbeiterInnen und sichern den Verbleib wichtiger Schlüsselkräfte. Darüber hinaus unterstützen sie den Knowhow-Transfer zwischen jüngeren und älteren Personen im Unternehmen.

Das Projekt "pro-VIT" wurde vom ÖPWZ in Zusammenarbeit mit der NÖ Plattform für betriebliche Gesundheitsförderung und der NÖGKK entwickelt.

  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über den aktuellen Stand der Arbeitsfähigkeit in Ihrem Unternehmen und
  • entwickeln Sie - unter fachlicher Begleitung - Strategien, wie die Arbeitsfähigkeit Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten und gefördert werden kann.

Das Projekt wird vom ÖPWZ durchgeführt und aus Mitteln des AMS gefördert. Für das Unternehmen entstehen außer der Arbeitszeit keine Kosten.

linkpro-Vit Folder