DRUCKEN

BGF-Charta


BGF_Charta Betriebe, die die BGF-Charta unterzeichnen, verschreiben sich den Grundsätzen der Betrieblichen Gesundheitsförderung (= Qualitätskriterien) und orientieren ihre Unternehmenspolitik an diesen Prinzipien. Die Regionalstellen des Österreichischen Netzwerkes BGF verwalten die Adressen, halten zu den Betrieben regelmäßigen Kontakt und stellen sie, im Rahmen ihrer Möglichkeiten, öffentlich dar.

Sollte es bei einer einmaligen Gesundheitsaktion bleiben, wird das Unternehmen nach zwei Jahren wieder aus der BGF-Chartaliste gestrichen. Alle Unternehmen der BGF-Charta werden regelmäßig kontaktiert und mit BGF-Informationen versorgt.

Mit der Unterzeichnung der Charta bekennt sich das Unternehmen zu den beschriebenen Grundsätzen und fühlt sich auch zukünftig dazu verpflichtet, seine Unternehmenspolitik maßgeblich an den Prinzipien der Betrieblichen Gesundheitsförderung zu orientieren.