DRUCKEN

Beitragszeitraum

Stand: 1.1.2016


Der Beitragszeitraum ist der für die Abrechnung der Sozialversicherungsbeiträge relevante Zeitraum.

Als Beitragszeitraum gilt grundsätzlich der Kalendermonat. Dieser ist einheitlich mit 30 Tagen anzunehmen.

Für geringfügig Beschäftigte gilt das Kalenderjahr als Beitragszeitraum. Die Beiträge (Unfallversicherungsbeitrag bzw. Dienstgeberabgabe) sind erst mit Ablauf des Kalenderjahres fällig und so zu entrichten, dass sie bis spätestens 15. Jänner des folgenden Kalenderjahres bei der Kasse einlangen.

Nach entsprechender Vereinbarung mit dem jeweiligen Versicherungsträger können die Beiträge aber auch monatlich abgerechnet werden.