DRUCKEN

SEPA Lastschrift-Mandat


Mit einem SEPA Lastschrift-Mandat können Sie sicherstellen, dass die fälligen Sozialversicherungsbeiträge immer fristgerecht vom Konto des Zahlungspflichtigen abgebucht werden. Es besteht somit keine Gefahr, dass es zu einer Vorschreibung von Verzugszinsen kommt.

Für Betriebe, die ihre Beiträge nach dem Lohnsummenverfahren abrechnen, ist hiefür Voraussetzung, dass die monatlichen Beitragsnachweisungen mittels elektronischer Datenfernübertragung (ELDA) bis spätestens 10. des Folgemonates übermittelt werden.

Das erteilte SEPA Lastschrift-Mandat kann selbstverständlich jederzeit widerrufen werden.

Sie können den Lastschrifteneinzug entweder online im WEB-BE-Kunden-Portal (WEBEKU) mittels elektronischem Antrag oder mittels PDF-Formular erteilen.

Senden Sie das ausgefüllte SEPA Lastschrift-Mandat bitte entweder

Hier können Sie das Formular downloaden:

linkFormular "SEPA Lastschrift-Mandat - barrierefrei gemäß PDF/UA" (136.5 KB)